© 2019 by Studio Purkert.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Verkaufspreise, Rechnungsstellung, Zahlungsmittel

Unsere Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer. Transport- und Versandkosten sind in den angegebenen Preisen nicht inbegriffen. Als Zahlungsmittel akzeptieren wir Überweisung oder Barzahlung sowie alle gängigen Kreditkarten in unserem Onlineshop.

 

2. Gültigkeit der Konditionen und Preise

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung publizierten Preise. Sortiments-, Jahrgangs-, Preis- und Konditionsänderungen, Verfügbarkeit sowie eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler bleiben vorbehalten. Schadenersatzforderungen infolge offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler sind ausgeschlossen.

 

3. Rabatte

3.1. Mengenrabatte – 5% ab 24 Flaschen, 8% ab 36 Flaschen

3.2. Ausnahmen von der Rabattierung – Die oben genannten Rabatte gelten nicht für bereits reduzierte Ware (Aktionsangebote), Subskriptions- und Optionsangebote. Rabatte sind ausserdem nicht kumulierbar. 

 

4. Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind zahlbar innert 14 Tagen netto ab Rechnungsdatum. Verzugszinsen und Mahnspesen können erhoben werden. Zudem behalten wir uns vor, gegen Kreditkarten- oder Vorauszahlung zu liefern. Es werden keine Rechnungen ins Ausland gestellt.

 

5. Eigentumsvorbehalt und Rücktrittsrecht

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Zhampagner GmbH. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Wir behalten uns vor, den Eigentumsvorbehalt bei der zuständigen Behörde eintragen zu lassen.

 

6. Verkauf an Minderjährige

Das Gesetz verbietet den Verkauf von Spirituosen, Aperitifs und Alcopops an unter 18-Jährige sowie von Wein, Bier und Apfelwein an unter 16-Jährige. Um den gesetzlichen Vorgaben insbesondere im online Wein-Shop nachkommen zu können, können wir die Angabe Ihres Geburtsdatums verlangen. Unsere Weinberater sind jederzeit berechtigt, das Alter des Kunden mittels Ausweis mit Altersangabe zu überprüfen. Einkäufe im online Wein-Shop sind erst ab 18 Jahren möglich.

 

7. Lieferungen

Bestellungen nur möglich in der Gebindegrösse (Karton) zu 6 Flaschen (Blanc de Blancs / Pinot Noir). In der Stadt Zürich liefern wir ab einer Bestellmenge von 12 Flaschen frei Haus. Alle übrigen Sendungen erfolgen per Post zuzüglich PostPac und Porto. 

7.2 Auslandlieferungen – Weinsendungen in fast alle EU-Länder werden ab dem kommenden Jahr (2020) möglich sein. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 20 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren Sie uns via Kontaktformular auf dem Internet.

7.3 Lieferung solange Vorrat – Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass einzelne Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft sind. Wir können deshalb keine Liefergarantie abgeben. Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

 

8. Sicherheit

8.1. Persönliche Angaben – Wir verpflichten uns, Ihre Daten in Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzgesetz (DSG) vertraulich zu behandeln und ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiterzugeben.

8.2. Sicherheit im Internet – Verschlüsselung - Der Bestellablauf online ist SSL3-verschlüsselt. Ihre Kreditkartennummer ist stets geschützt und wird für Dritte unlesbar übertragen.

8.3. Cookies – Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

 

9. Rücknahme von Wein

Der Wein hat Zapfen oder einen anderen Schaden? Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns ein Mail. Wir sind kulant und helfen Ihnen gerne weiter. 

10. Haftung

Jegliche Haftung im Zusammenhang mit unserem Angebot (insbesondere falsche Abbildungen, Texte und Preise) und der Lieferung ist, soweit das Gesetz es zulässt, ausgeschlossen.

 

11. Mindestabnahmemengen

Die Gebindegrösse pro Zürischum (Blanc de Blancs / Pinot Noir) beträgt sechs Flaschen, was auch gleichzeitig die

Mindestabnahmemenge ist.

 

12. Subskription

12.1. Gültigkeit – Das Subskriptionsangebot gilt solange der Vorrat reicht. 

12.2. Zahlung – Im Anschluss an Ihre Bestellung erhalten Sie eine Rechnung, die gleichzeitig als Auftragsbestätigung gilt. Bitte verwenden Sie für Ihre Zahlung ausschliesslich den der Rechnung beigelegten Einzahlungsschein. Gleichzeitig bitten wir Sie, die Rechnung innert 14 Tagen zu begleichen. Sollten wir innerhalb dieser Frist keinen Zahlungseingang verbuchen können, behalten wir uns vor, die Bestellung ohne weitere Rücksprache zu annullieren.

12.3. Zuteilung – Wir müssen uns vorbehalten, Bestellungen eventuell zu kürzen. Bei raren Zürischum-Ausgaben wird voraussichtlich höchstens vier Kisten pro Besteller abgegeben. Die Zuteilung erfolgt aufgrund des Gesamtumfangs der Bestellung.

12.4. Bestelleinheit – Mindestbestelleinheit ist, wo aufgeführt, 1 Originalverpackung (6 Flaschen zu 75 cl).

12.5. MWST – Die angegebenen Subskriptionspreise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive MWST. Der gültige und massgebende MWST-Satz beträgt 7.7% zum Zeitpunkt der Leistungserbringung resp. Auslieferung der subskribierten Weine.

12.6. Lieferung – Die Auslieferung der subskribierten Weine erfolgt im Sommer 2020. Zu diesem Zeitpunkt werden alle Besteller schriftlich benachrichtigt und angefragt, ob sie die Weine selbst abholen wollen bzw. Lieferung wünschen. Bei Lieferung werden die Transportspesen verrechnet. Sollten wir aus irgendwelchen Gründen nicht zur Lieferung in der Lage sein, verpflichtet sich die Zhampagner GmbH zur Rückerstattung der Subskriptionssumme für den betreffenden Wein, nicht aber zu Realersatz. Lieferung ins Ausland auf Anfrage.

 

13. Copyright

Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Zhampagner GmbH nicht gestattet. Alle Rechte behält sich das Unternehmen vor.

 

14. Anwendbares Recht und Gerichtstand

Es kommt materielles Schweizer Recht zur Anwendung. Gerichtstand sind die ordentlichen Gerichte am Sitz der Zhampagner GmbH.                

 

1. Juni 2019

0